Zervikale Osteochondrose: Wie wird sie zu Hause behandelt?

Zervikale Osteochondrose

Eine der Arten von degenerativ-dystrophischen Erkrankungen der Bandscheiben ist die zervikale Osteochondrose, die zu Hause behandelt werden kann. Hauptziel ist es, die Arbeit klassischer Behandlungsmethoden (Medikamente, Physiotherapie) zu ergänzen und zu verbessern.

Beschreibung der Pathologie

Die Symptome einer Osteochondrose der Halswirbelsäule betreffen aufgrund der Besonderheiten der Blutversorgung und Innervation mehrere Organe und Systeme gleichzeitig:

  1. Veränderte motorische Aktivität in den oberen Extremitäten.
  2. Schweres Schmerzsyndrom (insbesondere in der akuten Phase).
  3. Verletzung des visuellen und auditorischen Systems. Tinnitus kann auftreten. Eine pathologische Veränderung der Durchblutung (Wirbelarterien-Syndrom) führt zum Auftreten von "Fliegen" vor den Augen, zum Verlust von Gesichtsfeldern.
  4. Sensorische Beeinträchtigung (Taubheit der Gliedmaßen).
  5. Kopfschmerzen (aufgrund von Hypoxie).

Es können mehrere Stadien der Krankheitsentwicklung unterschieden werden:

  1. Akut (erste 2-3 Wochen). Ausgeprägtes Krankheitsbild, aber geringfügige Veränderungen im osteochondralen Apparat.
  2. Subakut (3 bis 6 Wochen). In der Klinik bleibt der Schmerz das Hauptsymptom und auf den Bildern treten Anzeichen einer Knochenzerstörung auf.
  3. Chronisch (mehr als 6 Wochen). Die Klinik manifestiert sich selten und Syndrome mit leichtem Ausdruck (schmerzhafte Schmerzen, Bewegungseinschränkung). Die Bilder zeigen ausgeprägte Veränderungen der Gelenkflächen. Zwischenwirbelhernien treten häufig auf (Knochenstrukturen werden spröde).
Halskompresse zur Linderung der Symptome einer Osteochondrose

Behandlung zu Hause

Die Behandlung der zervikalen Osteochondrose ist zu Hause zusammen mit anderen Therapiemethoden (Pillen, Physiotherapie) zulässig. In der Regel ist die Wirksamkeit einer alternativen Behandlung viel geringer, aber zahlreiche Wiederholungen solcher Behandlungszyklen sind zulässig (nach 3-4 Kursen fühlen sich die Patienten erleichtert).

Es ist möglich, zervikale Osteochondrose zu Hause zu behandeln, jedoch nur, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  1. Kompensations- oder Subkompensationsstadium (ohne klinische oder geringfügige Manifestationen).
  2. Konsultieren Sie einen Arzt (Rheumatologe, Therapeut).
  3. Keine allergischen Reaktionen auf die Bestandteile der Behandlung.

Vorteile der Behandlung zu Hause:

  1. Jederzeit verfügbar.
  2. Profitabel.

Nachteile der Therapie:

  1. Falsche Auswahl der Mittel und infolgedessen mangelnde Wirkung, mögliche Verschlechterung des Staates.
  2. Falsche Übung.
  3. Mögliche Verschlimmerung von Begleiterkrankungen durch falsche Selbstmedikationstaktiken.

Komplexe Bewegungstherapie

Wenn Sie mit zervikaler Osteochondrose trainieren, sollten starke Schmerzen nicht zugelassen werden. Nehmen Sie den Kurs ausschließlich nach den individuellen Fähigkeiten des Körpers aus jeder Position (stehend, sitzend, liegend).

Die Übungen werden von einem Spezialisten ausgewählt.

Beispielübung:

  • Beugung / Streckung des Kopfes;
  • kreisförmige Bewegungen des Kopfes;
  • beugt sich vorwärts / rückwärts, rechts / links.

Selbstmassage

Selbstmassage bei Osteochondrose des Nackens.

Bewegungstherapie, Physiotherapie und Massage des Halshalsbereichs werden im Komplex über mehrere Wochen durchgeführt.

Massageoptionen:

  • gepunktet;
  • Selbstmassage;
  • leer;
  • klassisch.

Nadelapplikator

Eine der Optionen für die Reflexzonenmassage mit einer speziellen Platte. Es basiert auf der mechanischen Wirkung auf die Innervationszonen.

Dieses Gerät kann in spezialisierten Apotheken gekauft und unabhängig als Massagegerät verwendet werden.

Reiben von Arzneimitteln

Im Moment gibt es viele Apothekeninfusionen und Lotionen, wodurch die Notwendigkeit einer Selbstvorbereitung entfällt.

Diese Körner enthalten die folgenden Elemente:

  1. Ätherische Öle (Salbei, Pfefferminze, Zitronenmelisse, Aloe, Teebaum).
  2. Analgetika zur Schmerzlinderung.
  3. Reizstoffe (Pfeffer, Senf).
  4. Antiseptikum (Alkohol, Menthol).

Wenden Sie jedes gemäß den beigefügten Anweisungen an.

Volksheilmittel und Rezepte

Rezepte für Volksheilmittel bei der Behandlung der zervikalen Osteochondrose sind seit langem für ihre Wirksamkeit und Einfachheit bekannt. Wie und wie man zervikale Osteochondrose zu Hause behandelt - dies sind die bekanntesten und wirksamsten Methoden der traditionellen Medizin bei Patienten mit Pathologie des Bewegungsapparates, insbesondere Osteochondrose der Halswirbelsäule.

Kräuterinfusionen zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose.

Kräutertees

Kräuter zur Behandlung von Osteochondrose zu Hause sind in der Bevölkerung am beliebtesten. Medikamente sind in jeder Apotheke der Stadt erhältlich.

Die Anwendung hat keine wesentlichen Konsequenzen und wiederholte Behandlungen sind mit einer leichten Unterbrechung möglich. Altersbeschränkungen sind ebenfalls bedingt (die Zulassung ist für Kinder ohne Kontraindikationen zulässig).

Sie sollten wissen, dass es nicht empfohlen wird, alle Infusionen, Lotionen und Kompressen heiß zu verwenden. Der Grund dafür ist, dass das Erhitzen des betroffenen Bereichs das Auftreten einer diffusen eitrigen Infektion (Phlegmon, Abszess) verursachen kann, insbesondere wenn in diesem Bereich Mikroschäden aufgetreten sind. Heiße Substanzen wirken sich negativ auf Menschen mit Bluthochdruck im Zusammenhang mit Osteochondrose aus.

Sonnenblumensud

Bei dieser Behandlungsoption wird die Wurzel dieser Pflanze verwendet (Sie können sie selbst zubereiten oder in Apotheken kaufen).

Wurzel oder 2 Teelöffel Trockenmasse, 1 Tasse kochendes Wasser gießen. Bestehen Sie 24 Stunden darauf, befeuchten Sie dann die Gaze und tragen Sie sie auf den Halsbereich auf. Die Behandlungsdauer beträgt 7 Tage.

Nadelbrühe

Nadelbrühe

Die Nadeln haben ausgeprägte Bräunungseigenschaften. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, es anzuwenden:

  1. In Befestigungsbädern. Gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser über mehrere Kiefernbeine und lassen Sie es 2 Stunden ziehen. Gießen Sie dann die resultierende Lösung in ein Bad bei einer Temperatur von 38 ° C. Die Dauer des Bades beträgt 30 Minuten. 7 Tage Kurs.
  2. In Infusionen. Gießen Sie 2 Teelöffel Trockenmasse mit einer 70% igen Alkohollösung und lassen Sie sie 3 Tage einwirken. Reiben Sie den betroffenen Bereich zweimal täglich. Die Fertigstellungsfrist beträgt 14 Tage.
  3. Kochen Sie die Kiefernbeine 5 Minuten lang. Die resultierende Brühe abseihen und 20 Minuten reiben.

Löwenzahnbrühe

Hat milde entzündungshemmende Eigenschaften. Verbessert die Stoffwechselprozesse im Gewebe. Anwendungsfälle:

  1. Nehmen Sie 2-3 Teelöffel Trockenmasse und gießen Sie kochendes Wasser (300 ml). Bestehen Sie auf eine Stunde und reiben Sie in den zervikalen Bereich, bis eine leichte Rötung auftritt. 7 Tage Kurs.
  2. Gießen Sie 3 Teelöffel Löwenzahnblüten und medizinische Kamille (1: 1) mit einer 70% igen Alkohollösung. Bestehen Sie auf 24 Stunden und wenden Sie dann 2 Mal am Tag an.

Kiefernknospeninfusion

Zubereitungsmethode: 2-3 Esslöffel Nieren mit kochendem Wasser gießen und nach vollständiger Abkühlung auf die betroffene Stelle auftragen. 8 Tage Kurs.

Bei Osteochondrose komprimieren

Komprimiert und Anwendungen

Die Behandlung der zervikalen Osteochondrose mit Volksmethoden umfasst mehrere Kompressen und Lotionen. Sie müssen jedoch einige Grundregeln beachten, wenn Sie Folgendes anwenden:

  1. Häufige Wiederholungen des Behandlungsverlaufs (normalerweise 2-3). Der Grund ist, dass die Wirksamkeit der Therapie in einem Kurs extrem gering ist.
  2. Die Wirkung der Behandlung ist stärker, wenn Sie einen Schal / ein Handtuch um den beschädigten Bereich wickeln. Der Grund ist der zusätzliche Wärmeeffekt zusätzlich zur Wirkung von Medikamenten.

Mit Kerosin

Kerosin 50 ml, mit 2-3 Teelöffeln Sonnenblumenöl und 1-2 Teelöffeln Backpulver mischen. Reiben Sie die resultierende Mischung 20 Minuten lang auf den Halsbereich. Der Therapieverlauf beträgt 15 Tage.

Die Mischung ist reizend und sollte mit Vorsicht verwendet werden.

Kartoffel

Kompressen, Aufgüsse, Lotionen und Kartoffeln sind die häufigste Behandlung. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Verfügbarkeit;
  • Effizienz;
  • Fehlen strenger Kontraindikationen (außer bei Allergien gegen Stärke).

Verwendungsbeispiele:

  1. Reiben Sie die Kartoffeln und geben Sie sie ab. Aus der resultierenden trockenen Mischung einen Kuchen formen und 20 Minuten auf die betroffene Stelle auftragen. Der Therapieverlauf beträgt 2 Wochen.
  2. Kartoffeln (3-4) mit der Haut kochen. Dann zerdrücken und in ein Käsetuch wickeln. Heiße Kartoffeln 20 Minuten lang auf den Halsbereich auftragen (Verbrennungen vermeiden). Der Therapieverlauf beträgt 7 Tage.

Mit Rettich

Rettich ist reizend, daher sollte die Expositionszeit entsprechend der individuellen Toleranz verkürzt werden.

Eine medizinische Rettichkompresse machen

Beispiele für die Verwendung von Rettich:

  1. Den Rettich auf einer feinen Reibe reiben und durch ein Sieb passieren. Tragen Sie die resultierende trockene Mischung 10 bis 20 Minuten lang auf die Halswirbelsäule auf. Der Therapieverlauf beträgt 2 Wochen.
  2. Radieschen reiben und abseihen. Mischen Sie den resultierenden Saft mit Honig im Verhältnis 1: 3. Gießen Sie die Alkohollösung und lassen Sie sie 3 Tage lang in einem dunklen Raum. Dann die Gaze mit Infusion anfeuchten und 10-20 Minuten auf die betroffene Stelle auftragen. Der Therapieverlauf beträgt 7 Tage.

Saure Sahne und Beinwell

Beinwell hat eine starke adstringierende und entzündungshemmende Wirkung. Die Wurzel der Pflanze wird auf einer feinen Reibe gerieben und mit saurer Sahne zu einem Brei gemischt (normalerweise im Verhältnis 1: 1). Im zervikalen Bereich für 2 Minuten und einen Kurs von 7 Tagen.

Rezepte mit Honig

Honig hat eine fast riesige Liste nützlicher Eigenschaften:

  • entzündungshemmend;
  • Antiseptikum;
  • tan;
  • regeneriert.

Die einzige Kontraindikation sind allergische Reaktionen oder individuelle Unverträglichkeiten.

Beliebteste Honigrezepte:

  1. Reiner Honig. Reiben Sie 20 Minuten lang Honig (50–100 g) auf die betroffene Stelle. Der Therapieverlauf beträgt 15 Tage.
  2. Mischen Sie 50 g Honig und 2 Teelöffel Senf und reiben Sie die cremige Mischung 20 bis 30 Minuten lang auf den Hals. Der Therapieverlauf beträgt 2 Wochen.
  3. Mischen Sie Honig (20–40 mg), Aloe-Saft (5 ml) und Teebaumöl (2–4 Tropfen). Gut umrühren und 20 Minuten auftragen. Der Therapieverlauf beträgt 9 Tage.
Den Hals reiben

Reiben Sie

Die Behandlung der zervikalen Osteochondrose ist zu Hause möglich, indem der betroffene Bereich mit Infusionen und Abkochungen eingerieben wird.

Diese Methode basiert auf zwei Mechanismen:

  • mechanischer Druck;
  • medizinische Wirkung von Kräutern.

Mutter und Stiefmutter

Sowohl die Blüten als auch die Stängel der Pflanzen können zur Herstellung der Infusion verwendet werden. Gießen Sie beim Kochen 70% Alkohol ein und lassen Sie es 4 Wochen in einem dunklen Raum. Dann die Lösung durch ein Käsetuch abseihen und in einem Glasbehälter außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Aufbringungsmethode: Reiben Sie zweimal täglich 10-15 Minuten lang mit sanften Massagebewegungen auf die betroffene Stelle. Der Therapieverlauf beträgt 2 Wochen.

Meerrettich und Holunder

Meerrettich und Holunder können einzeln oder in Kombination verwendet werden. Die kombinierte Behandlung ist unten dargestellt.

Zubereitungsmethode: Separat kochendes Wasser (1 Tasse) Meerrettichblätter und Holunderbeeren (mit Blättern) gießen. Bestehen Sie tagsüber. Dann beide Lösungen abseihen und im Verhältnis 1: 1 mischen. Die Halswirbelsäule und die Umgebung einmal täglich 10 Minuten lang reiben. Der Therapieverlauf beträgt 7 Tage.

Salben

Medikamente in Salbenform sorgen für eine schnelle Schmerzlinderung bei zervikaler Osteochondrose.

Die Wirksamkeit wird verringert, wenn diese Behandlungsform ausschließlich angewendet wird.

Eier mit Öl zur Herstellung von Heilsalbe.

Butterei

Mischen Sie Eiweiß (2-3) mit Butter im Verhältnis 1: 2, bis Sie einen cremigen Brei erhalten. Einmal täglich 30 Minuten auf den Fugenbereich auftragen und mit einem Frottee umwickeln.

Ingwersalbe

Es hat eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ingwer zu verwenden:

  1. 2-3 Pflanzenwurzeln mit Olivenöl gießen und 24 Stunden stehen lassen. Schmieren Sie den Hals einmal täglich nachts mit der resultierenden Mischung. Der Therapieverlauf beträgt 2 Wochen.
  2. Die Ingwerwurzel zerdrücken, Muskatnuss und Leinöl hinzufügen. Decken Sie die resultierende Haferbrei-Mischung mit einem Handtuch ab und lassen Sie sie 8 Stunden lang in einem dunklen Raum. 7 Tage lang 20 Minuten in das Gelenk einreiben.

Ei und Senf

Eiweiß ist reich an Eiweiß und Senf hat eine ausgeprägte Reizwirkung (verbessert die lokale Mikrozirkulation); Dies sind die Hauptgründe für die Verwendung dieser Komponenten bei der Behandlung von Osteochondrose.

Zubereitungsmethode: Mischen Sie das Protein aus 2 Eiern und 1-1. 5 EL. l. Esslöffel Senf cremig rühren. 10-15 Minuten auf die betroffene Stelle auftragen. 7 Tage Kurs.

Senf kann schwere lokale Gewebereizungen verursachen. Bei starken Schmerzen wird das Verfahren nicht empfohlen.

Erhitzen mit Ozokerit

Erwärmung mit Ozokerit des Schmerzes.

Ozokerit ist ein natürliches Wachs. Oft wird dieses Verfahren in Sanatorien in Verbindung mit einer Wärmebehandlung mit Paraffin durchgeführt.

Ausgeprägte Effekte:

  • Analgetikum;
  • krampflösend;
  • entzündungshemmend;
  • regenerativ.

Anwendung: Das Wachs wird in einem speziellen Behälter erhitzt, bis es flüssig wird. Es wird dann vorsichtig in einen Behälter mit Seiten gegossen (ein Backblech kann verwendet werden) und es wird erwartet, dass es auf eine Temperatur von 50 ° C abkühlt. Die resultierende Masse wird dann vom Behälter abgetrennt und zum lokalen Erhitzen auf den betroffenen Bereich aufgetragenvon Geweben.

Kontrollieren Sie die Temperatur des Wachses sorgfältig und vermeiden Sie Verbrennungen.

Verhinderung von Exazerbationen

Empfehlungen zur Behandlung der zervikalen Osteochondrose sind allgemein bekannt, da sie für alle rheumatologischen Erkrankungen gelten.

Um die Entwicklung der Krankheit wirksam zu verhindern, wird empfohlen, einige einfache, aber nützliche Tipps zu befolgen:

  • körperliche Aktivität (mäßig);
  • gesunde Ernährung (mäßige Salzaufnahme);
  • das richtige Schuhwerk (passende Größe, 4-6 cm Absatz, gepolsterte Einlegesohlen).

Die Einhaltung dieser Regeln ist eine Garantie für den Zustand der Säule!

16.01.2021