Cervical Osteochondrose

Zervikalen Osteochondrose ist eine krankhafte Veränderung im Gewebe der Bandscheiben und der Wirbelkörper selbst. Das Ergebnis ist eine Verdünnung der weich Gewebe, reduziert die Wirkung der Dämpfung der Wirbel. Ist die Kompression von Blutgefäßen und Nervenfasern, die eingeschränkte Mobilität der Halswirbelsäule.

Cervical Osteochondrose - eine der gefährlichsten Orte der Osteochondrose, weil die Krankheit verschlechtert sich die Blutversorgung des Gehirns.

Wie gefährlich ist zervikalen Osteochondrose

Als Folge der gestörten die normale Funktion der HWS, die Beweglichkeit vermindert, Schmerzen im Nacken. Zervikalen Osteochondrose können die Ursache für die Verschlechterung der zerebralen Durchblutung, Migräne, Herzrhythmusstörungen, Beeinträchtigung der vision, die Koordination und die Aufmerksamkeit auf die Entwicklung bandscheibenbruch.Osteochondrose und Spondylose der Halswirbelsäule

Osteochondrose und Spondylose der Halswirbelsäule

Symptome von Gebärmutterhalskrebs degenerative disc disease

Die Krankheit ist gekennzeichnet durch akute Schmerzen im Hals, Nacken, Schultern und Unterarme. Die Schmerzen können verstärkt werden durch Kopf-Bewegung oder in bestimmten Positionen. Das Ergebnis der Schmerzen und den entzündlichen Prozess ist die Belastung der Nackenmuskulatur. Patienten haben oft Kopfschmerzen, Schwerhörigkeit und vision, Schwindel, tinnitus, plötzliche Veränderungen im Blutdruck, Ohnmacht. Symptom von degenerativen Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule kann eine Verletzung der Empfindlichkeit der Spitzen der Finger.

Ursachen von Gebärmutterhalskrebs degenerative disc disease

Ursachen von Gebärmutterhalskrebs degenerative disc Krankheit in der Regel mit der Alterung verbundenen und altersbedingte Veränderungen im Gewebe. Jedoch, lifestyle und die zugehörigen Faktoren erhöhen das Risiko von Krankheit. Dazu gehören:

  • geringe körperliche Aktivität, sitzende Tätigkeit;
  • übergewicht und schlechte Ernährung;
  • Krankheiten des Muskel-Skelett-Apparat: flache Füße, arthritis, Skoliose, Haltungsfehler Störungen;
  • Verletzungen im Hals oder am Kopf.

Außerdem Schmerzen im unteren Rücken verursacht werden können, die von anderen Erkrankungen der Wirbelsäule. Die Wirbelsäule ist eine Einheit, und behandeln Sie es auch müssen. Deshalb ist die erste Sache zu tun, wenn Sie vermuten, dass die Osteochondrose — eine komplette Untersuchung der Wirbelsäule.

Die Behandlung von Gebärmutterhalskrebs degenerative disc disease

Die Behandlung wird verschrieben, nachdem eine Prüfung. Der Arzt wird dann sammeln Sie eine Krankengeschichte und verweisen Sie den Patienten für die Untersuchung. Am häufigsten magnetic resonance imaging. Finden Sie heraus, die genaue Ursache der Krankheit, die Behandlung beginnen.

In der akuten phase, der Arzt wird Schmerzmittel und entzündungshemmende Medikamente. In der Periode der remission - Physiotherapie — massage, Stoßwellentherapie, Physiotherapie. Diese Methoden sind auf die Stärkung der Korsett Muskeln, Verspannungen und verhindern Angriffe der Krankheit.

Prävention von Gebärmutterhalskrebs degenerative disc disease

  • Pass regelmäßigen Untersuchungen. Die Krankheit ist leichter zu verhindern als zu heilen. Jährliche Umfragen helfen, die Krankheit in einem frühen Stadium und die Krankheit heilen, bevor es verwandelte sich in eine ernstere Phase.
  • Folgen Sie der Haltung. Halten Sie Ihren Rücken gerade, Schultern entspannt. Wenn Sie an einem computer arbeiten oder auf den Schreibtisch, wählen Sie einen bequemen Stuhl, sit richtig, warm-up zu tun, jede halbe Stunde.
  • Halten Sie einen aktiven lebensstil. Je mehr Sie laufen, draußen zu sein und Sport treiben, vor allem schwimmen.
  • Während wir schlafen, verwenden Sie ein orthopädisches Kissen.

26.03.2020